Die Los Angeles Lakers und die Atlanta Hawks marschieren im Gleichschritt.

Während die Lakers einen 108:103 (55:58)-Heimsieg eingefahren haben, siegten die Hawks bei den Minnesota Timberwolves mit 113:103 (56:51). Beide Teams haben damit ihre bisherigen sechs Spiele gewonnen.

Bei den Lakers war Pau Gasol mit 30 Punkten und sieben Rebounds bester Spieler. Kobe Bryant verbuchte 23 Punkte und sechs Assists. Al Horford ragte mit 14 Zählern und zwölf Rebounds bei den Hawks heraus.

Die Boston Celtics mussten erneut in die Verlängerung. Gegen die Chicago Bulls siegten sie dennoch mit 110:105 (49:38, 96:96) in der Overtime.

Kevin Garnett (16 Punkte, zehn Rebounds) und Rajon Rondo (zehn Punkte, elf Assists) erzielten jeweils ein Double-Double.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel