Die San Antonio Spurs haben im vierten Spiel den ersten Saisonsieg gefeiert - dank einer unglaublichen Performance von Tony Parker.

Der Franzose steuerte satte 55 Punkte zum 129:125-Erfolg über Minnesota bei, für den die Texaner zwei Overtimes brauchten.

Parker war damit Top-Scorer des Tages - vor Phoenix' Amare Stoudemire, der 49 Punkte beim 113:103 bei den Indiana Pacers sammelte, und LeBron James. Der beste Schütze der vergangenen Saison steuerte 41 Zähler zu einem 107:93 Clevelands gegen Chicago bei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel