Die Dallas Mavericks haben ihren sechstes Sieg im achten Spiel der Saison eingefahren.

Im heimischen American Airlines Center gelang dem Team von Dirk Nowitzki ein 99:90 (55:48)-Sieg gegen die Philadelphia 76ers.

Nach seiner Knöchelverletzung aus dem vergangenen Spiel gegen Memphis zeigte der deutsche Superstar eine solide Leistung und kam auf 16 Punkte.

Spieler des Tages war Dallas-Guard Jose Juan Barea.

Der Bankspieler erzielte mit 19 Punkten seine beste Saisonleistung und war damit auch der erfolgreichste Werfer auf dem Feld.

Jason Kidd feierte beim dritten Mavericks-Sieg in Folge seinen 11.000. Assist.

Bei den Gästen, die sowohl im ersten als auch im letzten Viertel zu passiv agierten, kam Forward Thaddeus Young auf 17 Punkte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel