Die San Antonio Spurs haben ihren Lauf auch in Oklahoma City fortgesetzt.

Angeführt von Tony Parker, der 24 Punkte markierte, gewannen die Texaner bei Kevin Durants Thunder ihr siebtes Spiel in Serie mit 117:104.

Durant überzeugte mit 23 Zählern und sieben Rebounds, konnte die dritte Heimpleite seines Teams aber nicht verhindern.

Bei San Antonio traf Forward Matt Bonner all seine sieben Versuche jenseits der Dreierlinie.

Dank der 28 Punkte von Al Horford konnten die Atlanta Hawks ihre vier Spiele andauernde Negativserie beenden. Das Team aus Georgia bezwang die Minnesota Timberwolves in eigener Halle mit 111:105.

Außerdem gewannen die Detroit Pistons in Sacramento 100:94 und die Houston Rockets triumphierten im Madison Square Guarden gegen die New York Knicks mit 104:96.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel