Die vor zwei Wochen abgesagte Partie der NBA zwischen den New York Knicks und den Orlando Magic ist für den 28. März 2011 neu angesetzt worden.

Das Spiel im Madison Square Garden im New Yorker Stadtteil Manhattan hatte nicht stattfinden können, weil bei Säuberungsaktionen von asbesthaltigem Material Ablagerungen von der Hallendecke gefallen waren.

Bei anschließenden Untersuchungen stellten Stadtinspektoren fest, dass dabei kein Asbest freigesetzt wurde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel