Miami Heat muss in der NBA lange auf seinen Power Forward Udonis Haslem verzichten. Der 30-Jährige muss sich einer Operation unterziehen, nachdem er sich am Samstag während der 95:97 (39:43)-Niederlage bei den Memphis Grizzlies einen Bänderriss im linken Fuß zugezogen hatte.

Wie lange Haslam ausfällt, wird erst nach dem Eingriff feststehen. Der Klub aus Florida rechnet jedoch mit mehreren Monaten Pause.

"Wir haben mit Udonis einen wahren Krieger verloren", sagte Trainer Erik Spoelstra. Mit insgesamt 106 Rebounds gehört Haslem zu den größten Stützen der Millionen-Truppe aus Miami, die im bisherigen Saisonverlauf mit nun schon sechs Niederlagen den eigenen hohen Erwartungen bislang deutlich hinterher läuft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel