Die Dallas Mavericks haben mit 111:103 (55:56) bei den Oklahoma City Thunder gewonnen.

Dirk Nowitzki war beim Erfolg über den Western-Conference-Rivalen mit 34 Punkten Topscorer der Partie, Kevin Durant erzielte für die Thunder 32 Zähler.

Neben Nowitzki glänzte bei den Mavericks vor allem Neuzugang Tyson Chandler, der mit 17 Punkten und 18 Rebounds Saison-Bestwerte aufstellte.

Die Entscheidung zugunsten von Dallas viel im letzten Spielabschnitt, als das Team von Rick Carlisle mit einem 12:0-Lauf die Zeichen auf Sieg stellte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel