Die Los Angeles Clippers bleiben auch im sechsten Spiel ohne Sieg. Das Team um Chris Kaman musste sich den Houston Rockets mit 83:92 geschlagen geben.

Kaman war mit 23 Punkten und elf Rebounds der auffälligste Spieler seines Teams. Bei Houston wusste Ron Artest mit 23 Zählern und acht Rebounds zu überzeugen.

Die Clippers sind damit aktuell das schlechteste Team der Liga. Ungeschlagen sind dagegen weiterhin die Utah Jazz (104:97 gegen Oklahoma City Thunder) und die Atlanta Hawks (110:92 gegen Toronto Raptors).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel