Die Dallas Mavericks haben ihre Siegesserie fortgesetzt und das neunte Spiel in Folge gewonnen. Bei den Sacramento Kings setzte sich die Truppe um Dirk Nowitzki mit 105:103 (28:37, 26:18, 26:25, 25:23) durch.

Nowitzki traf 11 seiner 15 Würfe und war mit 25 Punkten bester Scorer der Mavericks. Zudem kam er in 37 Minuten auf 5 Rebounds und 5 Assists.

Unterstützung erhielt der Würzburger durch Jason Terry. Der Bankspieler steuerte 23 Zähler zum Erfolg bei.

Mit einer Bilanz von 16 Siegen bei 4 Niederlagen rangieren die Mavericks in der Liga und in der Southwest Division auf Rang zwei hinter NBA-Primus San Antonio Spurs (16:3).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel