Die San Antonio Spurs haben Platz eins in der NBA und der Southwest Division verteidigt. Die Mannschaft von Trainer Gregg Popovich setzte sich im Divisions-Duell gegen die New Orleans Hornets mit 109:84 (34:23, 34:18, 22:18, 19:25) durch.

Tony Parker war mit 19 Punkten, 6 Assists, 3 Rebounds und 2 Steals der herausragende Spieler auf Seiten der Spurs. Die Texaner überzeugten zudem durch mannschaftliche Geschlossenheit. Neben Parker punkteten sechs weitere Spieler zweistellig.

Mit einer Bilanz von 17 Siegen bei nur 3 Niederlagen liegt San Antonio einen Erfolg vor den Dallas Mavericks. New Orleans (13:7) rangiert nach der sechsten Niederlage aus acht Spielen auf Rang drei im Südwesten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel