Josh Howard droht den Dallas Mavericks gegen die Los Angeles Clippers zu fehlen.

Eine Handgelenksverletzung hielt Howard vom Training ab und könnte ihn für das Spiel am Sonntag außer Gefecht setzen.

Der Small Forward hatte sich die Verletzung am im Spiel gegen die Cleveland Cavaliers zugezogen und anschließend trotz Schmerzen gegen die San Antonio Spurs und die Denver Nuggets gespielt. Gegen Denver wurde der Schmerz dann so heftig, dass er im letzten Viertel keinen Ball mehr fangen konnte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel