Die Los Angeles Lakers haben in der NBA ihren 17. Saisonsieg geholt. Der Titelverteidiger gewann bei den New Jersey Nets mit 99:92 und meldete sich nach der 84:88-Niederlage bei den Chicago Bulls zurück.

Superstar Kobe Bryant war mit 32 Punkten bester Werfer der Lakers, die hinter den San Antonio Spurs und den Dallas Mavericks um Dirk Nowitzki Dritter der Western Conference sind.

Die New York Knicks gewannen 129:125 gegen die Denver Nuggets und bauten ihre Serie auf acht Siege in Folge aus. Diese Kunststück war dem Team aus dem "Big Apple" zuletzt vor 16 Jahren gelungen. Die New Orleans Hornets unterlagen bei den Philadelphia 76ers mit 70:88.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel