Die Miami Heat haben ihre Siegesserie mit einem 101:95 (46:49)-Erfolg über die Cleveland Cavaliers ausgebaut.

Mit dem zehnten Sieg in Folge stellte "Miami Thrice" einen neuen Klubrekord auf.

Bester Werfer beim Team aus Florida war Dwyane Wade mit 28 Zählern, LeBron James steuerte gegen seine ehemaligen Teamkollegen 21 Punkte und 13 Rebounds bei.

Die Los Angeles Lakers setzten sich mit 109:94 (59:37) gegen die Indiana Pacers durch.

Topscorer beim NBA-Champion war Kobe Bryant mit 31 Punkten, Pau Gasol kam auf 29 Zähler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel