Joakim Noah von den Chicago Bulls hat einen Bänderriss im rechten Daumen erlitten und wird dem sechsmaligen Meister mindestens acht Wochen fehlen.

Der 25-Jährige muss sich einer Operation unterziehen.

Der Center hatte sich bereits am 27. November im Spiel gegen Sacramento am Daumen verletzt. Anschließend absolvierte Noah trotz Schmerzen alle neun folgenden Spiele, dadurch verschlimmerte sich die Verletzung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel