Die New York Knicks haben auch das zweite Saisonduell mit den Chicago Bulls gewonnen.

Der 103:95-Erfolg war für die Knicks der 18. Sieg im 30. Saisonspiel. Spielentscheidend waren die ersten zehn Minuten des letzten Viertels, als New York gerade einmal zwei Körbe zuließ.

Topscorer der Knicks waren Amare Stoudemire und Raymond Felton mit je 20 Punkten, den Bulls nützten 26 Punkte und 19 Rebounds von Carlos Boozer letztlich nichts.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel