Die Miami Heat haben dank einer überragenden Vorstellung von Dwyane Wade gegen die New York Knicks einen 106:98 (53:40)-Heimerfolg eingefahren.

Wade erzielte 40 Punkte und schnappte sich neun Rebounds.

Zudem erzielten LeBron James (18 Punkte, zehn Rebounds), Chris Bosh (18 Punkte, zehn Rebounds) und Zydrunas Ilgauskas (14 Punkte, zehn Rebounds) jeweils ein Double-Double.

Bei den Knicks ragte Amare Stoudemire mit 30 Zählern und sieben Rebounds heraus.

Es war Miamis 15. Sieg in den letzten 16 Spielen. Die Heat belegen weiterhin den zweiten Platz im Osten hinter den Boston Celtics.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel