Die Dallas Mavericks haben auf die Verletzungen von Dirk Nowitzki und Caron Butler reagiert und Sasha Pavlovic an den Klub gebunden. Der Power Forward erhielt einen Zehn-Tages-Vertrag und soll den Texanern mehr Tiefe im Kader verleihen.

Pavlovic bestritt für Utah, Cleveland und Minnesota 452 Spiele in seiner NBA-Karriere, in der er auf durchschnittlich 5,5 Punkte und 1,9 Rebounds in 16,5 Minuten kam.

Pavlovic kann bereits beim Auswärtsspiel in Indiana in der Nacht auf Donnerstag (ab 1 Uhr LIVESCORES) eingesetzt werden.

Ob Nowitzki bei der vier Spiele dauernden Auswärtsreise in Indiana, San Antonio, Memphis und Detroit zum Einsatz kommt, bleibt derzeit ungewiss. "Es gibt nichts Neues zu Dirks Situation", sagte Trainer Rick Carlisle. "Wir werden es die Welt wissen lassen, wenn Dirk wieder auflaufen wird."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel