Trotz Rückkehrer Dirk Nowitzki haben die Dallas Mavericks ihr fünftes Spiel in Serie verloren.

Nach neun Partien, die Nowitzki aufgrund einer Verletzung im rechten Knie aussetzen musste, kehrte der 32-Jährige beim 70:89 (36:46) bei den Memphis Grizzlies aufs Parkett zurück.

Nowitzki, der noch nicht zu 100 Prozent fit war, spielte allerdings nur 15 Minuten und konnte nur sieben Punkte verbuchen.

Nach einem Foul an Zach Randolph im dritten Viertel, handelte er sich bei Schiedsrichter Eric Dalen zwei technische Fouls hintereinander ein und musste in die Kabine.

"Ich glaube nicht, dass es ein Foul war. Ich habe mir dem Schiedsrichter gesprochen und wurde vom Platz geschickt", erklärte Nowitzki.

Einen 19-Punkte-Rückstand konnten die "Mavs" im Schlussviertel nicht mehr aufholen. Bester Scorer der Texaner war Center Ian Mahinmi mit 17 Punkten. Tyson Chandler musste aufgrund einer Erkältung passen.

Bei den Grizzlies überzeugte Randolph mit einem Double-Double aus 23 Punkten und 20 Rebounds.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel