Die Dallas Mavericks haben sich bei den Chicago Bulls eine 77:82 (35:44)-Niederlage eingefangen.

Bester Akteur auf dem Feld war Chicagos Spielmacher Derrick Rose, dem 26 Punkte, sieben Rebounds und neun Assists gelangen.

Bei Dallas war Dirk Nowotzki mit 19 Punkten Topscorer.

Für die Mavericks war es bereits die siebte Pleite in den letzten acht Spielen. Mit einer Bilanz von 27:15 Siegen liegt das Team von Rick Carlisle im Westen auf dem vierten Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel