US-Basketballer O.J. Mayo von den Memphis Grizzlies ist nach einem positiven Dopingtest für zehn Spiele in der NBA gesperrt worden.

Dem 23 Jahre alten Guard wurde die Einnahme eines anabolen Steroids nachgewiesen, das Mayo offensichtlich über ein Nahrungsergänzungsmittel zu sich genommen hatte.

"Ich hatte keine Ahnung, dass die Substanz in dem Mittel war", sagte Mayo, "ich übernehme die volle Verantwortung und entschuldige mich bei den Fans, meinen Mannschaftskameraden und dem Verein dafür, dass ich so nachlässig war", sagte Mayo.

Er hat in dieser Saison in 45 Spielen durchschnittlich 12,2 Punkte erzielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel