Die Los Angeles Clippers mit Basketball-Nationalspieler Chris Kaman haben auch das achte von neun Spielen verloren. Die Clippers unterlagen den Golden State Warriors deutlich mit 103:121 und bleiben weiterhin das Schlusslicht der Pacific Division.

In der gesamten Liga hat nur Oklahoma City Thunder mit 1:9 eine schlechtere Bilanz als die Clippers.

Titelverteidiger Boston Celtics gewann dagegen mit 102:97 nach Verlängerung bei den Milwaukee Bucks und bleibt weiterhin bestes Team im Osten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel