Die Dallas Mavericks haben sich nach dem 102:91-Erfolg über die Atlanta Hawks von Sasha Pavlovic getrennt. Der zweite 10-Tages-Vertrag des Forwards war nach der Partie ausgelaufen.

Um Pavlovic zu halten, hätten die Mavericks den Montenegriner bis zum Saisonende verpflichten müssen.

"Die Klubführung hat die Entscheidung getroffen und es hat sicherlich damit zu tun, damit wir im Verlauf der Saison flexibler in Bezug auf Spieler und Gehalt sind", sagte Coach Rick Carlisle.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel