Die Chicago Bulls haben bei den Utah Jazz mit 91:86 (44:41) gewonnen.

Durch den Sieg bleiben die Bulls im Osten Boston und Miami auf den Fersen und liegen mit einer Bilanz von 35:16 Siegen auf dem dritten Platz.

Bester Akteur bei den Bulls war Spielmacher Derrick Rose, der 29 Punkte und sieben Assists zum Erfolg beisteuerte.

Bei den Gastgebern war Center Al Jefferson mit 26 Zählern Topscorer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel