Die L.A. Clippers haben bereits die neunte Niederlage im zehnten Spiel dieser Saison kassiert. Trotz einer Aufholjagd im Heimspiel gegen die San Antonio Spurs ging das Team von Chris Kaman am Ende mit 83:86 als Verlierer vom Platz.

Nach zwischenzeitlich elf Punkten Rückstand Mitte des Schlussviertels drehten die Kalifornier auf und schafften eine Minute vor dem Ende den Ausgleich. Doch ein Dreier von Roger Mason zerstörte die Hoffnung auf den zweiten Saisonsieg.

Bester Werfer der Spurs war Mason mit 21 Punkten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel