Die Oklahoma City Thunder haben ihren Coach P.J. Carlesimo nach der miserablen Serie von nur einem Sieg bei 12 Niederlagen gefeuert. Sein bisheriger Assistent Scott Brooks wird nun erstmal zum Interims-Trainer.

"Es war eine schwierige Entscheidung", sagte Vize-Präsident und Manager Sam Presti, "aber ich fühlte, dass es zu diesem Zeitpunkt notwendig wurde. Ich bin sehr dankbar für die harte Arbeit, die P.J. für das Team leistete."

Insgesamt weist die Bilanz von Carlesimo in 95 Spielen mit Oklahoma und Vorgängerteam Seattle nur 21 Siege auf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel