Die Dallas Mavericks schwimmen weiter auf einer Erfolgswelle. Gegen die Indiana Pacers feierten die Texaner mit dem 109:106 ihren fünften Sieg in Serie.

Damit weisen die Mavs erstmals seit dem vierten Spiel wieder eine ausgeglichene Bilanz auf. Der Erfolg über das Ex-Team von Coach Rick Carlisle war der siebte im 14. Saisonspiel.

Bester Werfer bei den Gastgebern war Jason Terry, der auf 29 Punkte kam. Dirk Nowitzki war gemeinsam mit Antoine Wright (beide 24 Zähler) zweitbester Scorer der Begegnung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel