Die Miami Heat haben das erste Playoff-Spiel in der 1. Runde gegen die Philadelphia 76ers gewonnen. Die Truppe aus Florida um die Stars LeBron James, Dwyane Wade und Chris Bosh setzte sich nach einem Stotterstart souverän mit 97:89 (54:49) durch .

Nach dem ersten Viertel lagen die Heat mit 19:31 im Hintertreffen, angeführt von Bosh, der 25 Punkte erzielte, wandelte Miami den Rückstand noch in den zweiten zwölf Minuten in eine Führung.

James erzielte 21 Punkte, Wade brachte es auf 17. Philly, hatte in Thaddeus Young (20 Zähler) seinen besten Akteur. Dem Forward gelangen zudem überragende 8 Offensiv-Rebounds.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel