Allen Iverson hat an Thanksgiving nicht mit den Detroit Pistons trainiert und muss mit einer empfindlichen Strafe rechnen, wie Coach Michael Curry betont.

"Ich bin überrascht, wenn einer der Jungs zu spät kommt. Und erst recht, wenn er überhaupt nicht auftaucht", sagte Curry der "Detroit Free Press" und kündigte an, Rodney Stuckey am Freitagabend gegen die Milwaukee Bucks an Iversons Stelle starten zu lassen.

Ob der erst am Anfang dieses Monats von der Denver Nuggets geholte Guard überhaupt zum Einsatz kommt, ließ der Trainer offen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel