Die Dallas Mavericks haben nach zwei Niederlagen in Folge in der ersten Playoff-Runde Spiel fünf der Best-of-Seven-Serie gewonnen und führen nun mit 3:2.

Im heimischen American Airlines Center siegten die Mavs mit 93:82 (44:43) gegen die Portland Trail Blazers und haben nun zwei Matchbälle, um ins Conference-Halbfinale einzuziehen.

Bester Werfer der Texaner war einmal mehr Dirk Nowitzki mit 25 Punkten. Jason Terry verbuchte 20 Zähler. Überragend am Korb agierte Center Tyson Chandler, der 20 Rebounds holte.

Bei Portland war Point Guard Andre Miller mit 18 Punkten bester Mann.

In dem möglicherweise entscheidenden sechsten Spiel in der Nacht auf Freitag hat Portland Heimvorteil.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel