Nach zuvor fünf Siegen in Folge haben die Dallas Mavericks gegen die Los Angeles Lakers eine Niederlage einstecken müssen. Im Auswärtsspiel beim Team um Superstar Kobe Bryant unterlag Dallas mit 107:114.

Dirk Nowitzki kam auf 19 Punkte und 12 Rebounds, bester Werfer der Mavs war aber Jason Terry, der von der Bank ins Spiel kam, mit 29 Zählern.

Bei den Lakers schaffte Bryant eine Saisonbestleistung mit 35 Punkten, Center Andrew Bynum steuerte ein Double-Double mit 18 Zählern und 10 Rebounds bei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel