Einen Abend nach der Niederlage gegen die Los Angeles Lakers haben die Dallas Mavericks zurück in die Erfolgsspur gefunden. Bei den Sacramento Kings gewann das Team von Dirk Nowitzki deutlich mit 101:78. Der Deutsche steuerte 19 Punkte bei.

Den Grundstein zum Sieg legten die Mavericks im dritten Viertel, das sie mit 30:19 für sich entschieden. Sacramento fand nicht wieder zurück ins Spiel.

Bester Werfer der Mavs war erneut Jason Terry mit 24 Punkten, bei den Kings kam Beno Udrih auf 13 Zähler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel