Die Cleveland Cavaliers bleiben nach dem deutlichen 118:82-Erfolg gegen die New York Knicks in dieser Saison zu Hause auch weiterhin ungeschlagen.

Es war bereits der zehnte Heimsieg der Mannen um LeBron James, der mit 21 Punkten bester Werfer seiner Farben war. Auf Seiten der Knicks erzielte Al Harrington 20 Punkte.

Den zehnten Sieg in Folge haben derweil die Boston Celtics eingefahren. Beim 114:96-Heimsieg gegen die Indiana Pacers erreichte Rajon Rondo mit 16 Punkten, 13 Rebounds und 17 Assists das erste Triple-Double seiner Karriere. Ray Allen kam auf 31 Punkte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel