Dirk Nowitzkis Gala im ersten Spiel der West-Finals hat selbst seine Teamkollegen ins Staunen versetzt.

"Dirk ist ein echtes Monster. Jeder, der ihn verteidigt, fühlt sich total alleingelassen. Er kann alles. Im direkten Duell bist du seiner Gnade ausgeliefert", zollte ihm Center Tyson Chandler in einem Radiointerview Respekt.

Der deutsche Ausnahmespieler hatte beim 121:112 seiner Dallas Mavericks gegen die Oklahoma City Thunder 48 Punkte markiert und mit 24 verwandelten Freiwürfen ohne Fehlversuch einen NBA-Rekord aufgestellt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel