Die Los Angeles Lakers haben einen 106:104-Erfolg bei den Washington Wizards errungen.

Trotz eines schwachen Schlussviertels mit 19:32 Punkten war den Lakers der 16. Sieg im 18. Spiel nicht mehr zu nehmen. Kobe Bryant führte sein Team mit 23 Punkten und je sieben Rebounds und Assists zum Sieg. Bei den Wizards überzeugte Caron Butler mit 26 Zählern und neun Rebounds.

Während die Lakers mit 16:2 Siegen den Spitzenplatz in der Western Conference souverän behaupten, bleiben die Wizards mit 3:14 Siegen das schlechteste Team im Osten.

ad

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel