Trainer Rick Carlisle nimmt die Defensive seiner Dallas Mavericks vor dem vierten Spiel der NBA-Finalserie am Mittwoch (03.00 Uhr MESZ/SPORT1+) gegen die Miami Heat in die Pflicht und fordert von seinem Team Konzentration über die gesamte Spieldauer.

"Immer wenn wir ins Rollen gekommen sind, haben sie einen 6:0- oder 8:0-Lauf hingelegt", sagte Carlisle im Rückblick auf Spiel drei der best-of-seven-Serie, das mit 86:88 verloren gegangen war.

Der 51-Jährige verlangt von seinen Spielern vor allem mehr Konstanz: "Wir müssen über die vollen 48 Minuten da sein."

Mit 1:2 liegt das Team des deutschen Basketballstars Dirk Nowitzki vor dem zweiten Heimspiel gegen Miami zurück.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel