Spektakulärer Plan von Enfant terrible Ron Artest: Der Edelverteidiger der Los Angeles Lakers, nicht nur durch seine Schlüsselrolle in der Detroiter Massenschlägerei von 2004 in unrühmlicher Erinnerung, will seinen Namen offenbar in World Peace ändern.

Wie das Internetportal "TMZ" berichtet, habe der 31-Jährige bereits einen offiziellen Antrag beim Hohen Gericht von L.A. County eingereicht.

Er wolle den Nachnamen Peace künftig auch auf seinem Jersey tragen - offenbar, um seine friedliche Seite noch stärker nach außen zu tragen.

Ein Richter muss nun prüfen, ob Verwechslungs- oder Betrugsgefahr besteht, ansonsten werden Namensänderungen in der Regel genehmigt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel