Die Siegesserie der San Antonio Spurs hält an: Einen Tag nach den Dallas Mavericks haben die Texaner auch die Atlanta Hawks bezwungen. Der 95:89-Erfolg ist San Antonios vierter Triumph in Serie.

Matchwinner für die Spurs war Manu Ginobili - ausgerechnet in dem Spiel, in dem der Argentinier wieder auf die Bank musste. Mit 27 Punkten und fünf Treffern bei sieben Versuchen von der Dreierlinie wurde er seinem Ruf als bester sechster Mann der Liga gerecht.

Tim Duncan steuerte in seinem 1000. NBA-Spiel 19 Punkte und 11 Rebounds zum Sieg bei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel