NBA-Star Lamar Odom hat den Angehörigen eines Teenagers, der in einen Unfall mit Odoms Auto verwickelt und später seinen Kopfverletzungen erlegen war, sein Mitgefühl ausgedrückt.

"Meine Gedanken und Gebete gelten der Familie des Jungen", schrieb der Forward der Los Angeles Lakers beim Kurznachrichtendienst "Twitter".

Der Unfall ereignete sich in der vergangenen Woche in Odoms Heimatstadt New York. Das Auto des 31-Jährigen, der selber nicht am Steuer saß, rammte im Stadtteil Queens ein Motorrad, das daraufhin auf einen Gehweg auswich und den 15 Jahre alten Awsaf Alvi Islam erfasste.

Anklage gegen den Fahrer von Odoms Wagen wurde bisher nicht erhoben, aber die Polizei untersucht den Unfall.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel