Das viel besungene Star-Triumvirat der Miami Heat, bestehend aus LeBron James, Dwyane Wade und Chris Bosh, ist eigentlich nur ein Duo ? glaubt man Shaquille O'Neal.

"Die Miami Heat haben eine Menge großer Spieler, die 'Big Two'. Sie werden zurückkommen", sagte der 39-Jährige, der seine Karriere nach der vergangenen Saison beendet hatte, in seiner neuen Funktion als TV-Experte.

James, Wade und Bosh werden gemeinhin als "Big Three" bezeichnet, Letzteren erwähnte der "Diesel" jedoch auch auf Nachfrage mit keiner Silbe.

Am Rande der Spielplanveröffentlichung der NBA am Dienstag erklärte Shaq zu Miamis umstrittenem Superstar James: "LeBron James steckt eine Menge Kritik ein, aber ich kenne ihn sehr gut. Er hört sich alles genau an, und ich denke, er wird ein MVP-Jahr hinlegen."

O'Neal gehörte zusammen mit Wade 2006 zur Meistermannschaft der Heat, die in den diesjährigen Finals den Dallas Mavericks von Dirk Nowitzki unterlegen waren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel