Der Superdeal um Kobe Bryant mit Besiktas Istanbul scheint näher zu rücken.

Der Megastar der Los Angeles Lakers soll mit den Verantwortlichen des türkischen Erstligisten verhandelt haben, um während des NBA-Lockouts bei Besiktas zu spielen, dies berichtet "ESPN".

Trainer Ergin Ataman: "Bryants Manager hat uns kontaktiert." Bryant warte nur auf ein Angebot. Man brauche aber einen Sponsor, um den Topscorer zu holen.

Besiktas hat schon Deron Williams von den New Jersey Nets verpflichtet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel