Ex-NBA-Star Alonzo Mourning wird nach einem Auto-Unfall in Miami Beach der Fahrerflucht in einem minder schweren Fall beschuldigt.

Nach Angaben der Florida Highway Patrol war Mourning in den frühen Morgenstunden des 17. Juli mit einem Auto kollidiert, das bereits zuvor in einen Unfall verwickelt war.

Einem Bericht des "Miami Herald" zufolge war Mourning zusammen mit seiner Frau auf dem Rückweg von der Hochzeit von Heat-Star Chris Bosh.

Mourning habe keine Chance gehabt auszuweichen. Der 2009 zurückgetretene Heat-Center verließ offenbar die Unfallstelle, ohne auf die Polizei zu warten.

Zuvor hatte Mourning sich vergewissert, dass niemand zu Schaden gekommen war. Nachdem er von zu Hause die Polizei angerufen hatte, kehrte der 41-Jährige auf Anweisung der Behörden umgehend zum Ort des Geschehens zurück.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel