Die Cleveland Cavaliers befinden sich weiter in der Erfolgsspur. Mit dem 88:72 über die Philadelphia 76ers gelang ihnen der elfte Sieg in Folge, womit sie den Vereinsrekord einstellten. Zuletzt gelang ihnen dieses Kunststück in der Saison 1994/1995.

Dabei war einmal mehr Superstar LeBron James der Schlüsselspieler für die "Cavs": Der 23-Jährige trug 28 Punkte zum Sieg seiner Mannschaft bei und war damit bester Scorer der Partie.

Bei Philadelphia war Willie Green mit 19 Punkten am erfolgreichsten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel