Die NBA hat den Spielplan für ihre Preseason veröffentlicht: Sollte der Lockout bis dahin beendet sein, müssten die Dallas Mavericks zu Auftakt am 11. Oktober bei den Indiana Pacers ran.

Zu einem Rückspiel käme es am 24. Oktober - dann hat das Meisterteam von Dirk Nowitzki Heimrecht.

Fünf weitere Partien stünden für die Mavs vor dem Saisonauftakt am 2. November gegen die Chicago Bulls an: Neben den Matches gegen Sacramento (14.10.), in Charlotte und Washington (20. und 21.10.), gegen Atlanta (26.10.) und zuletzt in New Orleans (28.10.) böte sich am 16. Oktober den Oklahoma City Thunder die Chance zur Revanche für ihre Halbfinal-Pleite.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel