Bereits zum zweiten Mal in Folge haben die Los Angeles Clippers in dieser Saison einen Sieg eingefahren. Die Kalifornier gewannen ihr Heimspiel gegen die Houston Rockets mit 95:82 und verließen damit den Tabellenkeller der Pacific Division.

Deutschlands Nationalspieler Chris Kaman fehlte weiterhin verletzungsbedingt.

Die Siegesserie der Cleveland Cavaliers ist gerissen. Nur einen Tag nachdem die Mannschaft aus Ohio ihren Team-Rekord von elf Siegen in Folge eingestellt hatten, unterlagen die Cavs den Atlanta Hawks mit 92:97.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel