Die Dallas Mavericks haben bereits zum zweiten Mal in dieser Saison gegen die Denver Nuggets verloren. In Dallas sicherten sich die Gäste einen 98:88-Auswärtserfolg.

Insbesondere eine schwache Wurfquote von knapp 35 Prozent aus dem Feld kostete den Mavericks den Sieg. Dirk Nowitzki war bester Werfer mit 27 Punkten und 10 Rebounds, bei den Nuggets traf J.R. Smith für 25 Zähler.

Eine positive Nachricht gab es dennoch für Dallas. Noch elf Spielen Verletzungspause kehrte Josh Howard für 14 Minuten aufs Feld zurück.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel