Nach zuletzt vier Siegen in Folge mussten die Memphis Grizzlies im Heimspiel gegen die New Orleans Hornets eine 84:91-Pleite hinnehmen.

Bester Werfer für die Grizzlies war Rudy Gay mit 28 Punkten, beim Auswärtsteam waren Chris Paul und David West jeweils mit 18 Punkten am erfolgreichsten.

Kobe Bryant führte seine Lakers zu einem hauchdünnen Sieg gegen die New York Knicks. Der Superstar steuerte 28 Punkte zum 116:114-Sieg seiner Mannschaft bei. Bei den unterlegenen Knicks kam Nate Robinson auf 33 Punkte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel