Die Orlando Magic haben mit dem 90:78-Erfolg gegen die San Antonio Spurs bereits das siebte aus den letzten acht Spielen gewonnen.

Dwight Howard, der zwei Spiele wegen einer Knieverletzung pausieren musste, steurte 14 Punkte und 13 Rebounds zum 20. Saisonsieg der Magic bei. Erfolgreichster Werfer der Partie war Orlandos Guard Jameer Nelson mit 24 Punkten.

Die Spurs, bei denen Tim Duncan 19 Punkte erzielte, verlieren das zweite Spiel in Serie.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel