In einem dramatischen Spiel zwischen den Trail Blazers und den Phoenix Suns hat Portland mit einem 124:119-Heimerfolg als Sieger das Feld verlassen.

Überragender Spieler war Portlands Brandon Roy. Der Guard entschied das Spiel mit 52 Punkten fast im Alleingang und sammelte zudem noch sechs Assist und fünf Rebounds. Nachdem Phoenix in der Schlussphase noch zum 119:119 ausglich, entschied Roy mit einem "Dreier" und zwei Freiwürfen die Partie.

Bester Werfer bei den Suns war Amare Stoudemire mit 23 Punkten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel