Die Los Angeles Lakers haben ihr Auswärtsspiel bei den Orlando Magic verloren und damit bereits die zweite Niederlage in Folge kassiert. Trotz einem persönlichen Saisonrekord von Kobe Bryant, der 41 Punkte erzielte, entschieden die Magic das Spiel 106:103 für sich.

Für Orlando kam Jameer Nelson auf 27 Zähler, Dwight Howard steuerte ein Double-Double mit 18 Punkten und 12 Rebounds bei.

Neben Bryant punkteten bei den Lakers nur Derek Fisher mit 27 und Pau Gasol mit 11 Zählern zweistellig.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel