Die Philadelphia 76ers haben sich mit Andre Iguodala auf einen neuen Vertrag geeinigt. Der 24-Jährige, der bereits seit 2004 beim Klub von Trainer Maurice Cheeks unter Vertrag steht, kassiert in den kommenden sechs Jahren 80 Millionen US-Dollar.

Iguodala schaffte die Kunst, in jeder seiner bislang vier Spielzeiten seine Wurfquote zu steigern. Mit Spielern wie dem neu verpflichteten Elton Brand, Andre Miller und Samuel Dalembert dürften die 76ers in dieser Saison mehr als nur gute Playoff-Chancen besitzen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel